Grußwort des Ministers

Minister Olaf Lies

Niedersachsen ist ein starker Gesundheitsstandort. Hier arbeiten 385.000 Menschen und erwirtschaften jährlich eine Bruttowertschöpfung von rund 14 Milliarden Euro. Die Gesundheitswirtschaft ist ein wichtiger Zukunftsmarkt für Niedersachsen. Die zunehmende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen aufgrund des demographischen Wandels kann nach Schätzungen von Fachleuten bis zum Jahr 2040 bundesweit rund eine Million zusätzliche Arbeitsplätze schaffen – das würde für Niedersachsen 100.000 neue Jobs bedeuten.

Besonders für den Mittelstand bedeutet der Einsatz von Informationstechnologie in der Medizin ein erhebliches Potenzial. Um dieses zu erschließen, hat das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr die Initiative eHealth.Niedersachsen entwickelt.

Ziel der Initiative ist der Aufbau eines Netzwerks entlang der Wertschöpfungskette zur Schaffung höchstmöglicher Synergien. Dabei geht es um eine Bündelung der vorhandenen Potenziale aus dem Gesundheitssystem, der Gesundheitswirtschaft und der Wissenschaft. Dieses dient der Innovationskraft von Leistungserbringern, mittelständischen Unternehmen der Gesundheitswirtschaft und der Informationstechnologie. Die Chancen liegen in der Vernetzung zur Entwicklung neuer Software-Lösungen, dem Vertrieb bereits entwickelter Zukunftstechnologien und in der Integration vorhandener Systeme. Nutzen Sie unsere Angebote.

Olaf Lies
Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr