Gesundspielen: Idee – Umsetzung – Förderung

Computerspiele werden inzwischen erfolgreich in der Medizin eingesetzt. Vor allem für Prävention und Rehabilitation bieten sie vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Das Netzwerk eHealth.Niedersachsen und das GewiNet haben diese Entwicklung zum Anlass genommen und das Thema in den Mittelpunkt der eHealth.Niedersachsen-Lounge gestellt.

Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten die Veranstaltung am 9.5.2016 in den Räumlichkeiten der IHK Osnabrück, um sich zu informieren und auszutauschen. Mit Ranj Serious Games und Salt and Pepper stellten zwei erfahrene Akteure das Thema Serious Games und die Einsatzmöglichkeiten im Gesundheitsbereich vor, die NBank und nordmedia präsentierten Fördermöglichkeiten in der Gesundheits-und Kreativwirtschaft.

Abseits der Vorträge blieb den Teilnehmern genug Zeit zum Netzwerken. Darüber hinaus bekamen sie die Möglichkeit Sisyfox auszuprobieren – eine Installation des jungen Hildesheimer Gründerteams Urban Invention, die den Nutzer spielerisch mit dem eigenen Scheitern konfrontiert. Ein wunderbares Beispiel für die Vielseitigkeit der Serious Games.

Das war die eHealth.Niedersachsen-Lounge in Osnabrück

Schön, dass Sie an der ersten eHealth.Niedersachsen-Lounge teilgenommen haben. Hier finden Sie einige Impressionen von der Veranstaltung.