Aktuelles

d!conomy Healthcare auf der CeBIT 2017: Chancen der Digitalisierung für das Gesundheitswesen

Milliarden-Summen fließen ins Gesundheitswesen, oft steht es wegen Ineffizienz und veralteter Prozesse und Abläufe in der Kritik, Patientenorganisationen beklagen sinkende Qualität bei der Versorgung. Die Digitalisierung kann helfen – in allen Bereichen der Gesundheitsbranche. Wie groß die Potenziale sind, wo der größte Handlungsbedarf besteht und welche Chancen die Digitalisierung bietet, greift die „d!conomy Healthcare“ im Rahmen der CeBIT auf. Ein internationales Panel von Experten, Wissenschaftlern und Praktikern beleuchtet die Ursachen und Folgen sowie die Risiken und Chancen der Digitalisierung.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Gesundheitswirtschaft Region Hannover, medcon & more sowie der SKC Beratungsgesellschaft ausgerichtet und findet am am CeBIT-Mittwoch, 22.3. von 10 –18 Uhr auf der Bamboo Stage in Halle 8, Stand A01, statt. 

Quelle: CeBIT

Lesen Sie mehr

conhIT 2017: Bewerbung für Nachwuchspreis 2017 ab sofort möglich

Auf der conhIT, Europas wichtigstem Event der Gesundheits-IT Branche, werden jedes Jahr die besten Bachelor- und Masterarbeiten aus den Bereichen Medizininformatik, E-Health, Gesundheits-IT, Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie und Healthcare Management prämiert.

Eine Experten-Jury aus Wissenschaft und Industrie wählt unter allen Einsendungen die Arbeiten aus, die in besonderer Weise praktische Ansätze dafür liefern, die Gesundheitsversorgung mittels IT nachhaltig zu verbessern. Dabei sollten möglichst konkrete Methoden, Werkzeuge und Techniken der IT im Gesundheitswesen und deren Anwendung beschrieben werden.

Bis zum 2.3.2017 können sich Studierende mit Ihrer Bachelor- oder Masterarbeit für die Teilnahme bewerben.

Quelle: conhIT

Lesen Sie mehr

Jetzt bewerben: Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen 2017

Für das Jahr 2017 können sich Mitglieder des Innovationsnetzwerks Niedersachsen erneut mit Kooperationsprojekten für den Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen bewerben. Mit dem Preis sollen Erfolgsgeschichten aus dem Innovationstransfer mit Projektpartnern unter 50 Mitarbeitern prämiert werden. Die drei besten Projekte werden am 24.4.2017 im Rahmen des Innovationstages auf der Hannover Messe ausgezeichnet. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies und der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Dr. Gabriele Heinen-Kljajić. Erzählen Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte von einer Kooperation und gewinnen Sie gemeinsam mit Ihren Projektpartnern den Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen 2017!

Lesen Sie mehr

eHealth.Niedersachsen-Lounge: Digitalisierung im Gesundheitswesen – Innovative Projekte aus Südniedersachsen

Von der digitalen Zahnarztpraxis bis zur Spezialbrille für die häusliche Intensivpflege gibt es eine Reihe innovativer Ansätze im Gesundheitswesen. Der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) und die Netzwerkinitiative
eHealth.Niedersachsen laden Sie ein, innovative Projekte aus Südniedersachsen kennenzulernen.

Die Veranstaltung findet am 30.11.2016 im evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende statt. Hier gelangen Sie zum Programm und zur Anmeldung.

MHH startet Online-Intervention zur Behandlung von Tic-Störung und Tourette-Syndrom

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat in Zusammenarbeit mit Minddistrict eine Online-Intervention zur Behandlung von Tic-Störung und Tourette-Syndrom entwickelt. Das in der Face-to-face-Behandlung bewährte Habit Reversal Training (HRT) wurde dabei zu einem internetbasierten Therapieangebot weiterentwickelt. Die Wirksamkeit dieses Online-Trainings ‚Online Tics‘ wird ab jetzt in einer randomisierten kontrollierten Studie überprüft.

Quelle: E-HEALTH-COM

Lesen Sie mehr